23. April 2017

Taschen Sew Along - Nr.4

... mit dem Motto "Mit  Knopf".
 
Gerade hatte ich Nachschub, an Baumwoll-Jeans bekommen.
Also sollte es eine Jeanstasche werden...;-)

Wie ich einen oder mehrere Knöpfe einbauen könnte, wusste ich bis dahin noch nicht.... die Idee 
kam mir eigentlich erst während des Nähens.


Eines Abends kam mir die Idee, Taschen nicht innen, sondern außen auf zu bringen
- ich wollte einfach mal eine andere Variante.



Ursprünglich wollte ich sie jeweils mit einer Klappe und einem Knopf verschließen
...doch es war mir zu langweilig, oder aber auch zu umständlich zum Öffnen und Schließen.
Den aufgesetzten Taschenstoff habe ich mit Vlies verstärkt, sodass innen und außen der gleiche Stoff sichtbar ist.
Um eine Verbindung mit dem Vlies herzustellen, habe ich es dann
 Routenförmig gequiltet.



Als ich die Jeans zerschnitt...trennte ich auch die vordere Knopfleiste heraus
 und so lag sie also vor mir
....und ich dachte, das sie sich bestimmt gut als Zierknopfleiste,
auf der Tasche machen würde.



- schlichte Rückseite -

In meinem gut abgelagertem Zubehör, fanden sich noch ein paar
 Leder-Labels
....ich finde dieses braune Leder passt gut zu Jeans;-)



Zu guter Letzt, habe ich noch meine "Minna" (Nähmaschine) bemüht
...sie durfte oben den Rand, mit einem Stickmuster verzieren.

Dieses ist mein Beitrag zum Taschen-Sew-Along-2017,
zum Thema:  Tasche, mit Knopf

.....außerdem passt es auch hervorragend zu Pam`s Linkparty
Jeans-Refashioning.
Schaut mal rein, dort gibt es sehr viele weitere Jeans-Ideen.




In der letzten Woche, waren noch ein paar andere Näharbeiten von Nöten;-)

Meine Enkelin fährt für 2 Tage auf Kindergarten-Freizeit
...und natürlich müssen da auch ihre "Butscher-Jeans" zum Herumtoben mit.



Allerdings sahen sie vorm Knie. schon sehr zerschlissen aus
...und so hat die "Oma",

 sie ein wenig aufpeppt. Dazu habe ich die Seitennaht aufgetrennt

 und passende Jeansflicken mit einem Schmetterling verschönert




Nun kann sie ihre Lieblingsjeans, noch ein wenig weiter tragen

....und zum Butschern reichen sie allemal;-)


****
...noch eine lustige Begebenheit, mit meiner Enkelin
(Kindermund)

Beim letzten Besuch unserer Enkelin, waren mein GöGa und ich, mit ihr am Herumtollen und albern....

- und mein Mann küsst mich spontan

Die Reaktion von unserer Enkelin war köstlich...mit großen Augen und verschränkten Armen sagt sie zu uns:

Heyyy, ihr seid doch "alt",.... das macht man doch nicht!
Punkt.
Damit war es für sie erledigt...ach wir haben uns köstlich amüsiert.

Habt einen schönen Sonntag...
Klaudia

Kommentare:

  1. Hey die Tasche sieht super aus!!!
    Und auch die Butcher Jeans :-)
    So so man darf nur küssen wenn man jung ist? *lach*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klaudia,
    deine Jeanstasche gefällt mir sehr, tolle Idee, die Taschen außen aufzunähen. Auch die Jeans deiner Enkelin hast du super aufgearbeitet.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nicht so für Jeanstaschen, aber diese gefällt mir sehr!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    deine Tasche ist ein absoluter "Hingucker," damit geht man doch gerne einkaufen!
    Deine Enkelin kann ich mir richtig bildlich vorstellen, die Geschichte ist aber auch zu köstlich :-)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Deine Jeanstasche finde ich richtig toll, die Labels verwende ich auch immer, weil sie mir auch so gut gefallen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Klaudia,
    deine Jeanstasche gefällt mir. Tolle Idee mit der Knopfleiste.
    Die Jeanshosen deiner Enkelin hast du super aufgepeppt.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia,
    da hast Du die Knopfaufgabe super gelöst!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Hotstoff in deiner Wekstatt - Jeans. Tolle Tasche und das zweite Leben für die Hosen deiner Enkelin.
    Alles Gute!
    Rita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    jeden Tag muß ich schnell mal auf deine Seite schauen..
    ich glaube ich bin schon süchtig
    Das ist wahrlich eine süße Begebenheit, die in die Zeitung müßte. Solche u.a. stehen bei uns im Sonntagsblatt.
    Wunderbar!!!!
    Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,

      dein Jeansbeutel ist wunderschön!!
      Das sieht immer alles so ordentlich aus, alle Achtung!
      Weiter so! Bin schon auf jeden neuen Tag gespannt.

      Ich habe übrigens auch schon wieder einiges für dich.....

      Liebe Sonntagsgrüße
      Frauke

      Löschen
  10. Liebe Klaudia,
    Die Knopfleiste macht sich prima an der Tasche und Du bist den Motto mehr als gerecht geworden.
    Hihi, zu drollig Deine Enkelin, wie kommt sie nur auf die Idee...
    ♡-liche Grüße und einen schönen Restsonntag Marle

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia, Applaus für die tolle Jeanstasche. Ein Meisterstück und toll, wie sie sich während dem Nähen "weiterentwickelt" hat. Lach. Danke auch für Deinen Besuch auf meinen Blog und für den Kommentar zur Cousinentasche - FREU - gerne schicke ich Dir das Nähbook als pdf kostenlos zu. Kontaktiere mich einfach über angschwinn@googlemail.com.
    Viele Grüße, Angelika von verflixt & ANGE_naeht

    AntwortenLöschen
  12. Der Einsatz der Knopfleiste ist ein geniales Detail und die perfekte Erledigung der Monatsaufgabe. Die Tasche ist dir super gelungen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Klaudia,
    das ist wieder eine sehr hübsche Tasche die du genäht hast. Die Idee mit den Außentaschen und den Knöpfen gefällt mir. Na und Deine Puppen, sind wunderschön. Da ist ja eine schöner als die andere. Damit triffst du bei mir genau den richtigen Nerv. Auch ein Hobby von mir.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Toll, dass dir die Ideen nicht ausgehen. Die Tasche mit der Knopfleiste zu versehen ist klasse. Die Lebenszeit der kleinen Jeanshosen hast du top verlängert.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  15. Schön, Dein Post, in jeder Hinsicht!!!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    wie schön, dass uns der Kindermund immer wieder zum Lachen bringt.- ...und Du weißt jetzt bescheid....sowas macht man in Deinem Alter nicht! - Deine Jeanstasche ist klasse geworden. Toll, was alles noch mit einer abgelegten Jeans geht.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Klaudia,
    das ist wieder Jeans-Recycling und Upcycling vom Feinsten! Die Tasche sieht toll aus und die Hosen sind gerettet :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Klaudia,
    Die Tasche ist dir echt super gelungen, die würde ich sofort nehmen, sieht einfach großartig aus. Ich bewundere dich was du alles mit Jeans machst, also die _Seitennähte auftrennen.... das ist schon sehr mühsam. Du bist einfach eine super Oma. Die Geschichte ist süß, ab und zu kommt schon etwas zum Schmunzeln von den Kleinen.
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee mit der Knopfleiste und den Außentaschen.

    Von solchen Begebenheiten mit den Enkeln könnte ich auch erzählen- die kleinen haben halt ein ganz anderes Weltbild von dem was man in unseren Alter noch tut oder tun darf.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Klaudia,
    Du hast das Taschenthema ja perfekt umgesetzt und Taschen kann man nie genug haben. Die Jeanshosen Deiner Enkelin sind wieer richtig schön ansehnlich. Flicken geht bei meinen Töchtern leider gar nicht mehr, entweder werden sie mit Loch getragen oder ich bekomme sie zwecks recycling.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Klaudia,

    da hast du dir aber wieder mal eine ausgesprochen schöne Jeans-Tasche genäht....die ist richtig toll und praktisch geworden!!

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  22. What a beautiful bag, Klaudia - the buttons, the leather tags, the embroidery and the outside pockets - it all works so well. And all from a pair of jeans. The patches on the jeans are fun, too. Thanks so much for the link back.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Klaudia,
    deine neue Jeanstasche sieht fantastisch aus und die Idee mit der Aussentaschen gefällt mir sehr gut.
    Die Jenas deiner Enkelin hast du super aufgepeppt, sieht richtig toll aus.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  24. Diese Jeanstasche ist hast du total schick gemacht. Praktisch ist sie sicher auch. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  25. Eine schicke und aussergewöhnliche Tasche hast du genäht. Die Knöpfe machen die Tasche zu etwas ganz besonderem.
    Herzliche Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  26. Die Jeanstasche ist absolut genial! Sieht wirklich großartig aus. - Hosen, wie du sie uns zeigst, kenne ich auch zur Genüge - wie gut, dass man ihr Leben durch zauberhafte Flicken verlängern kann! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen

♥♥♥-lichen Dank, dass du dir die Zeit, für einen lieben Kommentar genommen hast !Ich freue mich darüber sehr!
Allerdings sind Fragen und konstruktive Kritik erwünscht und werden so wie es mir möglich ist, schnellstens beantwortet.
Jedoch allen eine Antwort-Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgründen einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...